A mix between dokumentation and art

Finnland-Äkäslompolo 2015

Auf dem Weg zur Hundeschlittentour fragt die Reiseleiterin im Bus, ob schon jemand auf dem Ylläs Skilaufen war.
Betretenes Schweigen herrscht.
Falsche Zielgruppe!

Mehr…

Niemand aus der Schweiz kommt auf die Idee auf dem 718m hohen Hügel eine Abfahrt zu machen, das entlockt uns allenfalls ein müdes Lächeln.
Aber was ist es dann? Was treibt die Menschen im Winter nach Äkäslompolo in Finnisch Lappland?
Winter! Der Winter über dem Polarzirkel ist nicht nur dunkel, sondern auch kalt.
-24°C sind kaum eine Erwähnung wert und knappe 4h diffuses Tageslicht im Januar sind auch kein Argument für tolle Ferien.
Ich bin ohnehin begeistert von Skandinavien und somit kein Massstab.
Die Weite, die Stille und das Licht sind für mich Argumente genug.
Aber es kommen in Äkäslompolo noch ein paar Dinge dazu, die speziell den Winter interessant machen.
Das volle Aktionpaket!
Nordic-Ski, Schneeschuh-Touren, Hundeschlitten und Motorschlitten.
Und wenn es gut läuft, dann gibt es Nordlichter zu sehen.
Bei uns lief es nicht so gut, aber das störte überhaupt nicht.
Was mich betrifft, kann ich nur sagen: „Richtige Zielgruppe!“

Genug gelesen, der Rest ist für die Augen.

Weniger…